Windows Server 2016 und Windows 10 Update Error 0x8024401c

Bei den Client Betriebssystem Windows 10 oder Windows Server 2016 kann es in Verbindung mit einem WSUS zu dem Error 0x8024401c kommen. Der Grund liegt darin, dass der IIS-Worker Prozess zu wenig Arbeitsspeicher zugewiesen bekommt, da die maximale Grenze erreicht wurde.

Um das Problem zu lösen, muss der IIS Manager aufgerufen werden und unter  „Anwendungspools > WSUSPool > Erweiterte Einstellungen…“ aufrufen.

Hilfreich ist es folgende Einstellungen anzupassen:

Warteschlangenlänge: von 1000 auf 25000

Limit für den privaten Speicher auf 0 setzen für unbegrenzt:

Anschließend sollte an einer administrativen PowerShell ein IISReset durchgeführt werden.

Nun wird sich der IIS Worker Process mehr als 1,8 GB ziehen und die Updatesuche und Installation an den Clients und Servern klappt problemlos.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen

Schreibe als erster ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.