Windows ausgeblendete Drucker entfernen

Unter Windows kann es nach einem Drucker Deployment mittels PowerShell Skript oder Gruppenrichtlinie vorkommen, dass ausgeblendete (sog. Ghost Printer) zurückbleiben. Diese verursachen beim Anwender Probleme mit der Zuordnung von Druckern und der Festlegung des Standard-Druckers. Eine Auflistung solcher Drucker ist mittels Geräte-Manager (Ansicht > Ausgeblendete Geräte anzeigen) möglich.

Mit der Freeware Device Cleanup Tool von Uwe Sieber können diese nicht angeschlossenen Geräte mittels GUI gelöscht werden.

Um bei allen -Clients einer Domäne solche ausgeblendeten Drucker bzw. Ghost Printer zu entfernen, bietet sich die Kommandozeile mittels Skript an. Mit der ebenfalls Freeware Kommandozeilen-Version „Device Cleanup Cmd“ kann mit folgenden Parametern die Drucker entfernt werden:

Start-Process "DeviceCleanupCmd.exe" -Wait -ArgumentList "-s -n PrintQueue"

Dadurch konnten in meiner Windows-Client-Umgebung die Drucker-Zuordnungen wieder korrekt durchgeführt werden.

Photo by Matt Hoffman on Unsplash

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.