HowTo: Installation und Einrichtung von Kodi mit ARGUS TV

In diesem HowTo geht es um die Einrichtung der Open-Source Software Kodi zusammen mit ARGUS TV, um das Produkt Windows Media Center (kurz WMC) von Microsoft zu ersetzen.

Microsoft hat die Weiterentwicklung des WMC bereits im Jahr 2009 mit der Veröffentlichung von Windows 7 eingestellt. Mit der Portierung des WMC nach Windows 8/8.1 hat Microsoft den Betrieb des WMC weiter ermöglicht.

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 am 29. Juli 2015 hat Microsoft in den Spezifikationen angekündigt, dass Produkt Windows Media Center zu entfernen:

Nicht länger unterstützte Funktionalitäten: Wenn Sie Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows 8 Pro mit Media Center oder Windows 8.1 Pro mit Media Center verwenden und Windows 10 installieren, wird Windows Media Center entfernt.

Damit steht man als Benutzer des WMC vor der Entscheidung:

  1. seine bisherige Windows-Version ohne das kostenlose Upgrade auf Windows 10 weiter zu verwenden, oder
  2. das Upgrade auf Windows 10 durchzuführen und eine Open-Source Lösung zu verwenden.

Ich habe mich für die zweie Variante entschieden, und setze nun seit Anfang Juni 2015 die Open-Source Lösung Kodi zusammen mit der Open-Source PVR-Software ARGUS TV ein. Deshalb geht es in diesem HowTo um die Einrichtung dieser stabilen Kombination aus Front- und Backend auf Windows-Basis.

HowTo: Installation und Einrichtung von Kodi mit ARGUS TV

Weiterlesen →


HowTo: PowerShell Datensicherung auf externen Datenträger

In diesem HowTo geht es um eine einfache Datensicherung auf einem externen Datenträger mittels einem PowerShell-Skript unter Windows 7 oder höher. Das Skript wurde hauptsächlich für die regelmäßige Datensicherung im privaten Umfeld geschrieben.

Vor der Ausführung eines PowerShell-Skripts muss die Windows PowerShell-Ausführungsrichtlinie entsprechend angepasst werden. Zum Ändern ist eine administrative PowerShell-Konsole erforderlich:

Quellcode

Der folgende Quellcode muss zuerst als “local-backup.ps1” abgespeichert werden. Dabei empfehle ich als Editor die bereits vorhandene PowerShell-ISE. Das Skript selbst benötigt zur Ausführung nur einfache Benutzerrechte.

HowTo: PowerShell Datensicherung auf externen Datenträger

Weiterlesen →


HowTo: Windows Deployment Adobe Acrobat Reader DC Classic

Adobe hat das Nachfolgeprodukt des Adobe Reader XI veröffentlicht. Der Adobe Acrobat Reader Document Cloud (DC). Dabei ist die für das Deployment eine Änderung besonders wichtig: Die Aufteilung der Update-Veröffentlichungszyklen in den Tracks “Continuous” und “Classic”.

Im Document Cloud Product Tracks ist der Unterschied zwischen den beiden Updatetracks dokumentiert. Dort sind weitere detaillierte Informationen bezüglich der Unterschiede, Versionierung, Verzeichnisse, Registrypfade usw. vorhanden.

Welchen Track soll nun für das Windows Deployment verwendet werden? Auch diese Informationen wurden im Document Cloud Product Tracks dokumentiert. Die dort genannten Gründe sprechen für die Wahl der Classic-Track-Version:

  • Use serialized deployments; that is, you don’t need identity-based licensing and deployment and the ability to manage users via the Enterprise Dashboard.
  • Want to limit the feature set to those included in major releases.
  • Have not purchased services.
  • Want to manage updates like previous 10-11.x Releases.
  • Manage a locked environment and need to control the frequency and nature of updates. All updates remain available for download.

Adobe Acrobat Reader Document Cloud (DC)

Weiterlesen →